Berlin ist Kiffer-Metropole

. Berlin ist Hauptstadt der Kiffer in Deutschland: Nach einer am Donnerstag veröffentlichten Befragung von 413 Berliner Jugendlichen und Erwachsenen zwischen 16 und 27 Jahren haben 69 Prozent von ihnen Cannabis konsumiert. Am häufigsten waren es die 18- bis 20-Jährigen, sagte die Leiterin der Berliner Fachstelle für Suchtprävention, Kerstin Jüngling. Als Grund gäben viele der Jugendlichen einen enormen Leistungsdruck und das Nichtbewältigen von Problemen an. Die Befragung der Alice Salomon Hochschule beruhe auf umfangreichem Datenmaterial, hieß es.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: