Lesen Sie weiter

IS füllt seine Kriegskasse mit Kunsthandel

Für ein Verbot jeglichen Handels mit Antiquitäten plädiert die Berliner Ägyptologin und Kuratorin der Tell-Halaf-Schau in der Bundeskunsthalle, Ulrike Dubiel. Denn die Islamisten-Miliz "Islamischer Staat" (IS) finanziert nach Einschätzung von Kulturwissenschaftlern ihre Kriegsmaschinerie auch durch den Verkauf antiker Kunstwerke aus Syrien. "Die
  • 621 Leser

82 % noch nicht gelesen!