Löw: Bin immer noch überdreht und aufgewühlt

Abschiedsspiel? Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) will Philipp Lahm beim ersten Länderspiel nach dem WM-Triumph einen rauschenden Abschied bereiten. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach stellte sogar einen 114. Länderspieleinsatz des 30 Jahre alten Kapitäns am 3. September in Düsseldorf gegen Argentinien in Aussicht. Das müsse der Bundestrainer entscheiden, sagte Niersbach: "Wir sind es Philipp vom DFB schuldig, ihm nach diesen zehn tollen Jahren in der Nationalmannschaft einen Superabschied zu bereiten." Der Rücktritt von Lahm aus dem Nationalteam habe ihn "ein Stück traurig" gemacht, sagte Niersbach. Was macht Löw? Weltmeister-Coach Joachim
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: