Lesen Sie weiter

Streit um Lehne führt erneut zu Zwischenlandung

Zum dritten Mal in nur wenigen Tagen hat in den USA ein Linienflugzeug wegen des Streits zwischen zwei Passagieren um das Zurückklappen einer Rückenlehne eine ungewollte Zwischenlandung eingelegt: Wie am Dienstag in New York bekannt wurde, ereignete sich der jüngsten Zwischenfall am Montag auf einer Verbindung von New York nach West Palm Beach in Florida.
  • 444 Leser

81 % noch nicht gelesen!