Lesen Sie weiter

Notizen vom 10. September 2014

Gefälschter Brunello Italienische Behörden haben mehr als 165 000 Flaschen billigen Rotweins beschlagnahmt, der als toskanisches Spitzenprodukt angeboten wurde. Nach einem Tipp örtlicher Winzer habe man gefälschten Brunello di Montalcino sowie Rosso di Montalcino konfisziert, teilte die Steuerpolizei von Siena gestern mit. Hinter dem Betrug soll
  • 518 Leser

86 % noch nicht gelesen!