Lesen Sie weiter

Supermond

Ein Pärchen steht im nordspanischen Burgos vor einem riesig scheinenden und blutrot leuchtenden Vollmond. Bei diesem auch als Supermond bezeichneten Phänomen ist der auf- beziehungsweise untergehende Erdtrabant tatsächlich um bis zu 14 Prozent größer und 30 Prozent heller als sonst. Es war in Europa der dritte und letzte Supermond dieses Jahres. Foto:
  • 467 Leser

1 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel