Lesen Sie weiter

Hunderte ertrunken

Bis zu 700 Flüchtlinge sind bei zwei schweren Schiffsunglücken am Wochenende vor der libyschen Küste ums Leben gekommen. Ein Flüchtlingsboot mit 500 Insassen sei vermutlich vor wenigen Tagen von Menschenschmugglern vorsätzlich versenkt worden, berichtete die Internationale Organisation für Migration (IOM) unter Berufung auf Überlebende. Zudem sank ein
  • 428 Leser

61 % noch nicht gelesen!