Adel und High-Tech

Historisches Eine ökumenische Fürstenhochzeit war der Auslöser für das Oktoberfest. Als am 12. Oktober 1810 der katholische Kronprinz Ludwig die evangelische Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen heiratete, stand die nächsten Tage eine Reihe von Festivitäten und Lustbarkeiten auf dem Programm der Landeshauptstadt. In den ersten Jahren des Oktoberfestes ging es noch familiär und betulich zu: Die Besucher, anfangs hauptsächlich nur die Münchner selbst, brachten ihre eigene Brotzeit mit und die Wirte schenkten ihr normales "Alltagsbier" aus. Erst 1871 kreierte der Festwirt Schottenhammel ein stärkeres Märzen-Bier, der Ursprung
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: