Notizen vom 20. September 2014

Großinstallation in Berlin Die mit dem Preis der Nationalgalerie ausgezeichnete Künstlerin Mariana Castillo Deball stellt sich in Berlin mit einer Einzelausstellung vor. Die 1975 geborene Mexikanerin hat für die historische Halle des Museums Hamburger Bahnhof die raumgreifende Installation "Parergon" (Beiwerk) geschaffen. Darin geht Deball mit Sammlungsobjekten aus verschiedenen Berliner Museen der "Biografie von Dingen" nach. Die Ausstellung ist bis 1. März 2015 zu sehen. Rücktritt nach Filmstart Eine Neonazi-Szene in Ulrich Seidls "Im Keller" bedeutet für zwei Gemeinderäte der konservativen ÖVP in Österreich das politische Aus. Die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: