Leitartikel · SCHOTTLAND: Warnschuss für Europa

So einig waren sich London und Brüssel lange nicht mehr: Die Stoßseufzer über den Ausgang des Referendums in Schottland kommen beiderseits des Ärmelkanals von Herzen. Uff - das war knapp, dem Himmel sei Dank! Aber weder am Amtssitz des britischen Premiers Cameron noch in Brüssel kann man es sich leisten, das Thema abzuhaken. Die Schotten haben sich und den übrigen Briten viel Plackerei mit Problemen erspart, die sich stellen, wenn auseinandergezurrt wird, was in Jahrhunderten zusammengewachsen ist. Welche Währung? Wohin mit den Atom-U-Booten? Wie Staatsschulden und Rentenansprüche aufteilen? Was bleibt, ist schwierig genug: Der Anspruch
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: