Lesen Sie weiter

EU-Freizügigkeit: Berlin warnt Cameron

Die Bundesregierung hat Großbritannien indirekt davor gewarnt, auf einer Beschränkung des Zuzugs gering qualifizierter EU-Bürger zu bestehen. "Das hohe Gut der Freizügigkeit in der Europäischen Union darf nicht angetastet werden", sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. Das sei für Deutschland nicht "verhandelbar". Etwas anderes sei, gemeinsam
  • 454 Leser

73 % noch nicht gelesen!