Lesen Sie weiter

Gabriel setzt auf Netzwerke

Initiative Rund 500 Netzwerke von Unternehmen sollen bis 2020 helfen, den "schlafenden Riesen" Energieeffizienz in Industrie, Handwerk, Handel und Gewerbe aufzuwecken. Das hofft zumindest Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel, der die Initiative startete. Er setzt auf Freiwilligkeit: Eine Kultur der Energieeffizienz lasse sich nicht vom Gesetzgeber vorschreiben.
  • 509 Leser

51 % noch nicht gelesen!