Wenger dementiert Wechsel

Verwirrung perfekt Der mögliche Wechsel von Lukas Podolski zu Inter Mailand entwickelt sich offenbar zur Hängepartie. Nachdem italienische Medien am Montag bereits von einer Einigung des Tabellenelften der Serie A mit dem FC Arsenal über ein Ausleihgeschäft des Fußball-Weltmeisters berichtet hatten, sorgte Gunners-Trainer Arsene Wenger für weitere Verwirrung. Der Franzose bezeichnete gestern auf einer Pressekonferenz das Angebot von Inter als "Witz" und meinte auf Nachfrage zum Interesse der Italiener, dass Podolski ein Arsenal-Spieler sei. "Ich will, dass er bleibt", betonte Wenger, hinter dessen Aussagen womöglich aber taktische Erwägungen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: