CSU lädt Wolf nach Kreuth ein

Guido Wolf, Landtagspräsident und designierter CDU-Spitzenkandidat, wird an der Klausurtagung der CSU-Landtagsfraktion in Wildbad Kreuth teilnehmen. Wie die SÜDWEST PRESSE erfuhr, will Wolf zwei Tage, bevor er am 24. Januar vom Landesparteitag in Ulm offiziell zum Herausforderer von Ministerpräsident Winfried Kretschmann gewählt werden soll, über "Defizite grün-roter Landespolitik" und die Zukunft einer bürgerlichen Politik in Baden-Württemberg sprechen. Auch die Notwendigkeit einer starken Südschiene soll angesprochen werden.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: