KONJUNKTUR-REPORT: Der Konsum bleibt die Lokomotive

Ein Endspurt - ganz nach dem Geschmack des Handels: Ein Plus im Weihnachtsgeschäft nach Abzug der Preissteigerungen. Auch im Gesamtjahr dürfte der Einzelhandel 2014 mit einem Wachstum von real 1 Prozent so stark zulegen, wie lange nicht mehr. Die Verbraucher sind die entscheidende Stütze der deutschen Wirtschaft, die 2014 wohl ein Wachstum von 1,2 Prozent erreichen wird. Die Binnenwirtschaft bleibt auch im kommenden Jahr die Konjunkturlokomotive. Hauptgrund ist erneut ein beträchtlicher Einkommenszuwachs. 2015 wird er aus noch mehr Quellen gespeist: Zu sinkenden Energiepreisen und einer rückläufigen Teuerung, die die Realeinkommen steigen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: