Stuttgarter Börse hält Rekordniveau

. Die Stuttgarter Börse hat 2014 das Auf und Ab des Dax zu spüren bekommen. Von Januar bis Dezember handelten Privatanleger Inlands- und Auslandsaktien im Volumen von rund 14,8 Mrd. EUR, sagte Börsenchef Christoph Lammersdorf. Damit habe das Rekordniveau aus dem vergangenen Jahr nahezu gehalten werden können. In den Jahren zuvor waren Privatanleger, auf die der Handelsplatz in Stuttgart fokussiert ist, bei Aktien eher zurückhaltend gewesen. Der gesamte Handelsumsatz betrug 2014 mehr als 88 Mrd. EUR. Damit lagen die Erlöse auf Vorjahresniveau. Ein Großteil des Umsatzes machten Geschäfte mit verbrieften Derivaten aus. Damit wurden rund 40,2
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: