Lesen Sie weiter

Weniger neue Solaranlagen

Der Solarboom in Deutschland ebbt angesichts deutlich sinkender Vergütungssätze für die Anlagen weiter ab. Von Dezember 2013 bis November 2014 sind Photovoltaik-Anlagen mit insgesamt 1,95 Megawatt (MW) neu errichtet worden, teilte die Bundesnetzagentur mit. Damit sei der Zubau im Vergleich zum Vorjahr um 43 Prozent zurückgegangen. Schon 2013 war die
  • 738 Leser

57 % noch nicht gelesen!