Notizen vom 10. Januar 2015

Bulle tötet Bauern Ein Bauer ist im nordrhein-westfälischen Nümbrecht von einem dreijährigen Bullen getötet worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 61-jährige Landwirt im Kuhstall Reparaturarbeiten ausführen wollen. Dabei wurde er von dem Bullen angegriffen und tödlich verletzt. Der 18-jährige Sohn fand die Leiche im Stall. Zwei Bergsteiger vermisst Zwei deutsche Bergsteiger werden in den chilenischen Anden vermisst. Ein 57-Jähriger aus Leiferde-Dalldorf (Niedersachsen) und seine Freundin aus Düsseldorf wollten am 21. Dezember den rund 3100 Meter hohen Vulkan Llaima in Südchile besteigen. Der 57-Jährige ist Mitglied der Hochtourengruppe
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel