Keine Spur von Air-Asia-Blackbox

Trotz eines aufgefangenen Signals haben Taucher keinen Flugschreiber der vor knapp zwei Wochen abgestürzten AirAsia-Maschine aus der Javasee bergen können. Das sagte der indonesische Armeechef Moeldoko. Zuvor hatte ein Marineschiff ein Ping-Signal aufgefangen, wie es von solchen Datenschreibern ausgesendet wird. "Wir haben sieben Taucher runtergeschickt, und sie haben Trümmerteile gefunden, aber die Blackboxen waren nicht da", sagte Moeldoko. Möglicherweise seien die Flugschreiber von dem Heck abgetrennt worden.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel