Skicross-Weltcup: Im 49. Rennen der erste Sieg

Eine Woche vor der Doppel-WM in Österreich haben sich die deutschen Skicrosser in guter Form präsentiert. Andreas Schauer aus Lenggries gelang in Val Thorens im 49. Rennen der erste Weltcup-Sieg seiner Karriere. Zuletzt war Daniel Bohnacker vom SC Gerhausen (bei Ulm) im Januar 2011 im Weltcup ganz oben auf dem Treppchen gestanden. Den möglichen siebten Podestplatz seiner Karriere verspielte der 24-Jährige in Frankreich, als er in Führung liegend wegrutschte und hinter Olympiasieger Jean Frederic Chapuis aus Frankreich und Johannes Rohrweck aus Österreich Vierter wurde. Er erfüllte allerdings die WM-Norm für die Titelkämpfe am Kreischberg.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel