Zahlen & Fakten

Coca-Cola streicht Stellen Der US-Getränkekonzern Coca-Cola will in den kommenden Monaten "zwischen 1600 und 1800" Stellen streichen. Das sei die Zahl der Posten, die weltweit im Rahmen des Plans zur Umstrukturierung bestimmt worden seien, erklärte Unternehmenssprecherin Ann Moore. Der Konzern werde die betroffenen Mitarbeiter "gerecht, gleich und menschlich" behandeln, versicherte sie. Ermittlungen eingestellt Die Staatsanwaltschaft München hat die Ermittlungen gegen die Bad Bank für die Altlasten der verstaatlichten Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE/München) eingestellt. Ein Sprecher der Behörde bestätigte einen entsprechenden Bericht
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: