Lesen Sie weiter

Urteil: Parkett verlegen erlaubt

Kein Anspruch auf leisen Teppich: Beim Schallschutz in Wohnungen gelten nach einem Austausch des Bodens weiter die Grenzwerte der Bauzeit des Hauses. Der Bundesgerichtshof (BGH) erlaubte Wohnungseigentümern gestern, einen Teppich durch Parkett zu ersetzen, auch wenn das Holz mehr Lärm macht. Mit dem Urteil der höchsten deutschen Zivilrichter können
  • 585 Leser

57 % noch nicht gelesen!