Rekorde

Chomolungma wird der höchste Berg der Erde auch genannt und ist Schauplatz für zahlreiche Rekorde und Dramen. Einige Zahlen zum Mount Everest: Der 8848 Meter große Berg liegt im Himalaya an der Grenze zwischen Nepal und Tibet. Der Neuseeländer Edmund Hillary und der Nepalese Tenzing Norgay bestiegen am 29. Mai 1953 als Erste den Gipfel. Benannt ist der Berg nach dem Briten George Everest, der bis 1843 die Vermessung Indiens leitete. Die Sherpas nennen den Everest "Chomolungma". Reinhold Messner und Peter Habeler waren 1978 die Ersten, die den Everest ohne Sauerstoffgerät bestiegen. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel