Tunnelbohrer steht bis Juni still

Karlsruher Stadtbahn: Maschinenschaden stoppt Arbeiten
Rückschlag für den Stadtbahn-Tunnel in der Karlsruher Innenstadt: Die Bohrmaschine, die sich seit einigen Monaten durch das Stadtzentrum bohrt, steht bis auf weiteres still. Die Karlsruher Schieneninfrastrukturgesellschaft (KASIG) bestätigte gestern einen Bericht der "Badischen Neuesten Nachrichten", wonach die schon seit sechs Wochen lahm liegende Tunnelbohrmaschine sich wohl erst im Juni wieder einsatzfähig ist. Nachdem zunächst absackender Untergrund die Maschine stoppte, gibt es jetzt offenbar auch Schäden am Bohrkopf der 80 Meter langen Maschine mit dem Namen "Giulia". Das Ausmaß wird noch untersucht. Bei der "Kombilösung" soll außer
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: