Notizen vom 18. April 2015

Geldvermögen gestiegen Ungeachtet der mickrigen Zinsen häufen die Menschen in Deutschland immer größere Geldvermögen an. Allein im Schlussquartal 2014 vermehrten die privaten Haushalte ihr Vermögen in Form von Bargeld, Wertpapieren, Bankeinlagen oder Ansprüchen gegenüber Versicherungen um 69 Mrd.EUR auf den Rekordwert von 5,07 Billionen EUR. Dies teilte die Deutsche Bundesbank mit. Im Gesamtjahr 2014 nahm das private Geldvermögen um 209 Mrd. EUR oder 4,3 Prozent zu. Hoffnung auf Frauenquote Die für Anfang 2016 geplante Frauenquote wird nach Ansicht der Bundesregierung einen Strukturwandel in der Wirtschaft anstoßen. "Es geht nicht um
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel