Unterschiedliche Verfahren

Das Unternehmen Arburg wurde im Jahr 1923 in Loßburg (Nordschwarzwald) gegründet. Das Familienunternehmen hat 2400 Beschäftigte, die meisten davon in Deutschland. Arburg ist ein Spezialist für Kunststoffspritzgießmaschinen. Im vergangenen Jahr wurde - auf Basis der vorläufigen Zahlen - rund 540 Mio. EUR umgesetzt, der Exportanteil betrug 60 Prozent. 3-D-Druck Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) hat 2014 eine Umfrage zum Einsatz additiver Herstellungsverfahren gemacht. Von den mehr als 100 Unternehmen, die geantwortet haben, nutzt bereits ein Drittel additiv gefertigte Produkte. Ein Drittel hat selbst 3D-Druckanlagen im
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: