Nowitzki: Kein Druck wegen EM

Der Deutsche Basketball-Bund will Superstar Dirk Nowitzki nach dem vorzeitigen Playoff-Aus in der NBA wegen einer möglichen EM-Teilnahme nicht unter Druck setzen. "Ich kenne das aus eigener Erfahrung. Nach so einem Ausscheiden braucht man erst einmal ein paar Tage, um den Frust zu verarbeiten", sagte Bundestrainer Chris Fleming gestern. Danach werde man mit Nowitzki eine Entscheidung treffen, erklärte DBB-Generalsekretär Wolfgang Brenscheidt. Nowitzki war mit den Dallas Mavericks nach dem 94:103 in der ersten Runde der NBA-Playoffs mit 1:4 gegen die Houston Rockets ausgeschieden. Die Chancen, dass der 36-Jährige im September bei der EM mit
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: