Puffer langsamer auffüllen?

Reform Unter dem Druck niedriger Zinsen fordern Lebensversicherungen, einen vor vier Jahren eingeführten Kapitalpuffer langsamer aufzufüllen. Es geht um die Zinszusatzreserve. Die Versicherer müssen sie bilden, um Kunden den Garantiezins noch zahlen zu können, wenn sie selbst nur niedrigere Zinsen erzielen. Johannes Lörper, Vorstandsmitglied der Deutschen Aktuarvereinigung, kündigte Änderungsvorschläge an. Er sagte aber: "Die Lebensversicherung wird nicht weniger sicher." dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: