Kommentar · RETTUNGSDIENST: Verbesserung nötig

Das Thema Notfallversorgung ist sensibel, aus gutem Grund. Im Ernstfall entscheiden Minuten über Leben und Tod, Wiederherstellung oder schwerste dauerhafte Beeinträchtigung. Deshalb gibt es im Land die gesetzliche Vorgabe, dass maximal 15 Minuten vom Alarm bis zum Eintreffen von Rettungswagen oder Notarzt am Einsatzort verstreichen dürfen. In 95 Prozent aller Fälle muss sie eingehalten werden. Dass nur in zwei Städten und einem Kreis im Land 2014 die Rettungsdienste exakt gesetzeskonform funktionierten, kann nicht hingenommen werden - auch nicht, wenn die Daten in früheren Jahren eher noch schlechter waren. Die Vorgaben sind nicht strenger
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel