Großer Wall wird entschärft

Mehr Führung Die längste Springprüfung der Welt wird entschärft: Für das 86. Deutsche Derby ist der von vielen Reitern gefürchtete "Große Wall" modifiziert worden. Das mächtige Hindernis bleibt aber auch in etwas abgeflachter Form eine Herausforderung für die Pferde. "Sie haben jetzt aber beim Abrutschen eine Führung, die etwas mehr Sicherheit schafft", sagte Turnierchef Volker Wulff. Auch die Irischen Wälle wurden etwas pferdefreundlicher gestaltet. Ungeachtet dieser Veränderungen bleibt eine fehlerfreie Runde über 1250 m mit 17 Hindernissen und 26 Sprüngen eine herausragende Leistung. Ohne Springsteen Zu den Topfavoriten auf das
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel