Ein-Kind-Familien am häufigsten

Von 1,6 Millionen Familien in Baden-Württemberg hatten 2014 fast 1,1 Millionen Kinder unter 18 Jahren. Die Ein-Kind-Familien überwiegen mit 49 Prozent, 39 Prozent haben zwei Kinder unter 18. Nach den Zahlen des Statistischen Landesamts sind bei Paaren mit minderjährigen Kindern meistens beide Elternteile erwerbstätig (72 Prozent). Bei 23 Prozent der Ehepaare arbeitete 2014 nur der Vater. Die alleinverdienende Mutter gibt es nur in zwei Prozent der Fälle. Bei Alleinerziehenden mit minderjährigen Kindern ist es anders: rund 88 Prozent sind Frauen. Laut Statistik sind Alleinerziehende weiterhin besonders armutsgefährdet. 2014 hatten fast elf
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel