Leitartikel · BER: Pleiten und Versagen

Von Andreas Wendt Seit drei Jahren ist der Flugverkehr über Brandenburg und Berlin eine ziemlich teure Interimslösung. Das innerstädtische Auslaufmodell in Tegel ist hoffnungslos überlastet, der neue Airport in Schönefeld noch immer eine Baustelle ohne konkreten Eröffnungstermin. Kein Wunder, dass niemand in Aufsichtsrat und Flughafengesellschaft den 3. Juni 2012 als Jubiläumstermin im eigenen Kalender eingetragen hat - der er eigentlich hätte sein sollen. Vor drei Jahren war der Countdown zur grandios geplanten Eröffnungsfeier inklusive eines rekordverdächtigen Umzugs sämtlicher Airporttechnik gestartet. Doch er musste in letzter Sekunde
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: