Vom Brötchensortierer zum Millionär

Heute stellt Borussia Dortmund den Nachfolger von Kult-Trainer Jürgen Klopp vor. Dass es sich um Thomas Tuchel handelt, ist längst bekannt. Der BVB hatte den gebürtigen Krumbacher bislang nur deshalb nicht präsentiert, weil er dem scheidenden Coach nicht die Show stehlen sollte. Doch Klopp ist seit wenigen Tagen BVB-Geschichte. Ab heute steht Tuchel im Rampenlicht. Mit seinem Wechsel vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05, wo sein Vertrag zuletzt ruhte, zu den Dortmunder Borussen steigt der 41-Jährige zwar nicht in die Königsklasse auf - die hat der BVB nach der katastrophalen Hinrunde verfehlt. Wohl aber in die Champions League des Trainer-Geldadels.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: