Kunstrasen-Test in Kanada kommt gut an

In ihrem neuen Zuhause fühlen sich die deutschen Fußballerinnen wie in einem Harry-Potter-Film. "Hogwarts" hat Alexandra Popp das erste WM-Quartier in Kanada getauft. Mit dem steilen Kupferdach, zahllosen Gauben und Türmchen erinnert das imposante 430-Zimmer-Luxushotel im Herzen der Hauptstadt Ottawa tatsächlich an das Internat aus den beliebten Fantasy-Erzählungen. Doch statt um Zauberei dreht sich bei den Abenteuern von Popp und Co. alles um den großen Titeltraum. Für den ersten Schritt am Sonntag (22 Uhr MESZ/ZDF) gegen die Elfenbeinküste wird fleißig gearbeitet. Exakt 27 Stunden nach der Ankunft am Sonntag stand die erste Einheit
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: