Lesen Sie weiter

Konsumräume für Drogen gefordert

Mit Aktionen in bundesweit 60 Städten setzt sich der Bundesverband der Eltern und Angehörigen für akzeptierende Drogenarbeit heute für die flächendeckende Einrichtung von Drogenkonsumräumen ein. "Es darf nicht länger so sein, dass Drogengebraucher, nur weil sie im ,falschen' Bundesland wohnen, heimlich und versteckt ihre Drogen unter menschenunwürdigen
  • 576 Leser

57 % noch nicht gelesen!