Lesen Sie weiter

Murrays Triumph als Geschenk für die junge Mutter

Andy Murray musste nicht lange überlegen, wem er seinen Titel beim Tennis-Turnier in Montreal widmen sollte. "Amélie, der da ist für dich", sagte der Schotte und deutete mit seinem Finger auf den Siegerpokal. Er meinte seine Trainerin Amélie Mauresmo, die kurz zuvor einen Jungen zur Welt gebracht hatte und zum ersten Mal Mutter geworden war. Murray
  • 839 Leser

81 % noch nicht gelesen!