Zentraler Treffpunkt

Auftakt Die Elektronik-Messe Ifa in Berlin ist offiziell für das Publikum gestartet. Bis Mittwoch präsentieren 1645 Aussteller Neuheiten bei Unterhaltungselektronik, Hausgeräten sowie Smartphones und Computer-Uhren. Die Ifa gilt als ein zentraler Treffpunkt der Branche neben der CES in Las Vegas. Zu den Schwerpunkten gehören in diesem Jahr der vernetzte Haushalt sowie Technik, die man direkt am Körper trägt - die sogenannten Wearables. Außerdem gibt es traditionell viel Unterhaltungselektronik wie große Flachbild-Fernseher zu sehen. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: