Lesen Sie weiter

Feuer bremst Kreuzfahrer

Auf dem Kreuzfahrtschiff "Carnival Liberty" hat es gebrannt. Seitdem sitzen fast 4500 Menschen auf den US-Jungferninseln in der Karibik fest. Das Feuer war am Montagmorgen im Maschinenraum der "Carnival Liberty" ausgebrochen, als sie am Hafen von Saint Thomas in den Kleinen Antillen lag, teilte die US-britische Reederei Carnival auf ihrer Homepage mit.
  • 346 Leser

51 % noch nicht gelesen!