Notizen vom 24. Oktober 2015

Blumentopf sagen Servus Die Band Blumentopf löst sich auf. Nach mehr als 20 Jahren und sieben Studioalben machen die Münchner Rapper Schluss, wie sie auf ihrer Facebook-Seite mitteilten. "Wir schalten die Geräte ab, klappen die Reimbücher zu und stürzen die Hip-Hop-Szene in ein schwarzes leeres Loch", heißt es da. "Wir sind Geschichte." In einem Jahr, am 22. Oktober 2016, soll es jedoch noch ein Abschiedskonzert in München geben. Die Musiker wollten den "Blumentopf da zu Grabe tragen", wo sie sich immer am wohlsten gefühlt hätten: auf der Bühne. Blumentopf hatten sich 1992 gegründet und gehörten zu den wichtigsten Vertretern der deutschen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: