Lesen Sie weiter

"Es ist nicht mehr wie früher"

5400 Einwohner, 3400 Flüchtlinge: Die Erstaufnahme in Meßstetten gibt es seit einem Jahr. Ein Alltag voller*gemischter Gefühle. Von Olga Haug und Michael Würz
Essensreste liegen auf den Stufen, alte Matratzen stehen im Eck, beim Betreten des alten Wohnblocks auf dem ehemaligen Meßstetter Kasernenareal sticht ein unangenehmer Geruch in die Nase. Im ersten Stock wohnt die 29-jährige Ruayda Amin seit Anfang Oktober in einem etwa 20 Quadratmeter großen Raum mit ihren drei Kindern, zwei Brüdern und einem Cousin.

95 % noch nicht gelesen!