Erhöhte Sicherheit: Selbst Uwe Seeler wird durchsucht

Kaum Gemurre So viel Kontrolle war selten im Hamburger Volksparkstadion, sogar HSV-Idol Uwe Seeler wird gründlich durchsucht. Ähnlich scharfe Kontrollen gab es zuletzt bei der WM 2006. Zuschauer, Journalisten, Ordner - jeder muss mindestens einmal eine Leibesvisitation über sich ergehen lassen. Aber kaum Gemurre, kaum Verwunderung. Als das Spiel angepfiffen werden soll, warten wegen Staus rund um den Volkspark noch tausende Fans, der Anpfiff muss um eine Viertelstunde verschoben werden. Mehr Ordner Es ist das erste Spiel der Fußball-Bundesliga nach den Terroranschlägen von Paris und der Absage des Länderspiels in Hannover. Und das vor 57
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel