Notizen vom 12. Dezember 2015

141 000 Mark vergraben Beim Ausschachten an einem Haus in Bremen hat ein 44-jähriger Bauarbeiter einen Schatz entdeckt: In 50 Zentimetern Tiefe steckte eine Kassette mit einem Bündel D-Mark-Noten, insgesamt 141 000 Mark. Das Geld liegt nun in einem verplombten Leinenbeutel im Fundamt. Die Polizei hofft auf Hinweise auf den Verstecker. U-Bahn auf Geisterfahrt Eine U-Bahn in Boston (US-Bundesstaat Massachusetts) ist ohne Lokführer losgefahren. Er war kurz ausgestiegen. Der Zug passierte vier Bahnhöfe, ehe das Personal den Strom auf den Gleisen abschalten und den Zug damit zum Halten bringen konnte. Die 50 Passagiere blieben unverletzt. Die Ursache
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel