Sepp Blatter kontert Franz Beckenbauer

Unter Druck In der WM-Affäre beim DFB gerät Franz Beckenbauer wieder unter Druck. Der suspendierte Weltverbands-Boss Joseph S. Blatter bezeichnete die Darstellung des WM-Chefs von 2006 im Zusammenhang mit einer angeblichen Millionen-Zahlung an die Fifa im Interview mit dem "Spiegel" als "absurd". Beckenbauer hatte die ominöse Überweisung von 6,7 Millionen Euro an die Fifa mit Begleitumständen eines drei Jahre zuvor vereinbarten Deals begründet: Die Fifa-Finanzkommission soll 2002 für einen späteren Organisationszuschuss von 250 Millionen Schweizer Franken eine Zahlung von zehn Millionen Schweizer Franken (6,7 Millionen Euro) verlangt haben.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel