Notizen vom 19. Dezember 2015

AfD macht Höcke Druck Der Bundesvorstand der AfD hat dem umstrittenen Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke indirekt den Austritt aus der Partei nahegelegt. Nach mehrstündiger Debatte erklärte der Vorstand gestern in Berlin: "Der Bundesvorstand fordert Björn Höcke nachdrücklich auf, auch selbst zu prüfen, inwieweit seine Positionen sich noch in Übereinstimmung mit denen der AfD befinden." Anlass sind Höckes Äußerungen über eine "Reproduktionsstrategie" von Afrikanern. SPD-Politiker Ness ist tot Brandenburgs SPD-Fraktionschef ist in der Nacht zum Freitag gestorben. Der 53-Jährige war am Abend davor am Rande eines parlamentarischen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: