"Kein Blutspender Europas"

Kritik Italiens Ministerpräsident Matteo Renzi ist mächtig sauer auf Kanzlerin Angela Merkel: Und er hat seinem Ärger auf dem EU-Gipfel in ungewöhnlicher Form Luft gemacht. "Ich habe gesagt, wenn glauben gemacht wird, Deutschland sei der Blutspender Europas, dann ist das von außen betrachtet nicht die Wirklichkeit". Der Regierungschef führte eine ganze Reihe von Punkten an, in denen er mit Merkel über Kreuz liege. Zunächst geht es um die deutsche Weigerung, sich auf eine europäische Einlagensicherung einzulassen, die Rom seit Jahren fordert. Auch die Übernahme griechischer Flughäfen durch Fraport, die Gaspipeline Nord Stream II, die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: