Preis für Weiterbildung

Mit dem Landesweiterbildungspreis soll dieses Jahr auf zukunftsträchtige Lehr- und Lernformen aufmerksam gemacht werden. Die mit 5000 Euro dotierte Auszeichnung geht an das Elektro-Technologie-Zentrum für das Projekt "Experte für Smart Home und Smart Grid". Die Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Weinheim und das Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung an der Uni Ulm teilen sich Platz zwei. Die Akademie wird für ihr Projekt "Ausbildung zum Brotsommelier" ausgezeichnet, das Ulmer Zentrum für "Mobila - Mobiles Lernen im Alter". Die Preisträger setzten digitale Medien in der Aus- und Weiterbildung innovativ ein und zeigten, wie
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: