Experten fordern Kulturwandel

Frauen in Führungspositionen sind immer noch eine Seltenheit
Um endlich mehr Frauen den Weg in die Führungsetagen zu ebnen, braucht es nach Ansicht der Beratungsfirma Boston Consulting Group (BCG) einen Kulturwandel in den Unternehmen. Männliche Führungskräfte sollten mit gutem Beispiel vorangehen, indem sie selbst etwa in Teilzeit arbeiten, heißt es in einer aktuellen BCG-Studie. Flexiblere Arbeitszeiten sollten Frauen dauerhaft an das Unternehmen binden. Frauen an der Spitze deutscher Unternehmen sind noch immer eine Seltenheit. Obwohl inzwischen mehr als die Hälfte aller Uni-Absolventen weiblich sei, war 2014 laut Studie nicht einmal jede dritte Führungskraft eine Frau. Diese Quote habe sich in
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: