Lesen Sie weiter

Sierra Leone meldet neuen Ebola-Fall

Nur einen Tag nach der offiziellen Bekanntgabe des Endes der Ebola-Epidemie in Westafrika ist in Sierra Leone erneut ein Mensch dem Virus zum Opfer gefallen. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) bestätigte gestern den Todesfall. Sierra Leone war von der WHO schon im November für ebolafrei erklärt worden. Seitdem hatte es keine gemeldete Erkrankung
  • 394 Leser

74 % noch nicht gelesen!