Lesen Sie weiter

Notizen vom 30. Januar 2016

2299 Klagen gegen Bamf Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) sieht sich mit Klagen wegen Untätigkeit konfrontiert. Zum Ende des vergangenen Jahres waren Untätigkeitsklagen für 2299 Asylantragsteller bei Verwaltungsgerichten anhängig, wie aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken hervorgeht. SS-Männer unter Verdacht
  • 496 Leser

80 % noch nicht gelesen!