Lesen Sie weiter

Keine Entführung: 13-Jährige hatte sich versteckt

Der Fall eines angeblich entführten und vergewaltigen russlanddeutschen Mädchens aus Berlin ist aufgeklärt: Die 13-Jährige habe sich bei einem 19-jährigen Bekannten vor ihren Eltern versteckt, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft. Grund seien schulische Probleme gewesen. "Es gibt keine Hinweise auf Sexualstraftaten in dem Zusammenhang." Auf die
  • 535 Leser

73 % noch nicht gelesen!

Meistgelesene Artikel